Stromsparende Kleingeräte

Wann es sich lohnt, den Herd ausgeschaltet zu lassen

Spachtelbeton-Dekor_Arbeitsplatte_Steckdose_06_rsp_KMG-211118-haecker-048-14310

Wann es sich lohnt, den Herd ausgeschaltet zu lassen

Manches Kleingerät hilft enorm beim Stromsparen, allen voran Wasser- und Eierkocher, kostet es doch viel mehr Energie, dafür Topf und Herd zu benutzen. Genauso ein Toaster: Zum Aufbacken der Vortagsbrötchen benötigt er kaum ein Viertel der Energie, die der Backofen bräuchte.

Natürlich gibt es auch jede Menge Kleingeräte, die defacto überflüssig sind, bspw. für Käse reiben, Salat schleudern, Kartoffeln schälen, Dosen öffnen, Pfeffer oder Kaffee mahlen. Für solche und andere Küchenarbeiten sollte man auf praktikable, rein mechanische Küchenhelfer zurückgreifen.

Website teilen

FERNSEH- UND HAUSGERÄTE-SERVICE HARTMANN

Mahlenweg 1-3

55758 Vollmersbach

Telefon: 06781-3477E‑MailImpressum Datenschutz